kpw-photo: Photostrecke
Seitenende
KlezPO am 6. März 2016 - Kult(o)ur am Sonntag in Göttingen
kor. Final: 12.3.2016
Web-Site von KlezPO - Viele Videos bei YouTube
 
Insas Wendt begrüßt das Klezmer-Projekt-Orchester und die Besucher zu Kult(o)ur am Sonntag
Blick auf die Zeit vor Konzertbeginn
Wieland Ulrichs (Dirigent)
Katharina Müller (Sopranblöckflöte), Verena Kalinke (fl), Bärbel Stülpnagel (fl) und Dietmar Buschhaus (cl); davor sitzend Heinz Neun (viol), Mathias Wiezoreck (viol) und Anja Christiani-Brößler (viol)
Jana Bartz (cl), Claudia Schumann (cl) und Carsten Fette (cl); davor sitzend Gerlinde Haller (Violoncello)
Carsten Fette (cl), Danielle de Jong (ss) und Anke Saeger (ts), davor sitzend Inge Ott-Höfer (Akkordeon), Marianne Piet (gt), fast verdeckt Rolf Hantke (Irish Bouzouki) und Howard Schultens (bj)
 
 
Rolf Hantke (irish bouzouki)
Marianne Piet (gt)
Howard Schultens (5-string-bj)
Wieland Ulrichs dirigiert
Katharina Müller (Sopranblockflöte), Verena Kalinke (fl) und Bärbel Stülpnagel (fl); Heinz Neun (viol) und Mathias Wiezoreck (viol)
Katharina Müller (fl)
Verena Kalinke (fl)
Bärbel Stülpnagel (fl)
Katharina Müller (Sopranblockflöte)
Verena Kalinke (fl)
Bärbel Stülpnagel (fl)
Claudia Schumann (voc) und ....
Rolf Hantke (voc): "Üsküdar"
Claudia Schumann (cl)
Rolf Hantke (voc)
Wieland Ulrichs erläutert den historischen Hintergrund des armenischen Liedes "Karmer fstan" (Das rote Kleid), trad., Arr. Daniel Yerazhisht
Dietmar Buschhaus (voc)
Danielle de Jong (ss), Inge Ott-Höfer (Akkordeon) und Anke Saeger (ts)
Anke Saeger (ts)
Inge Ott-Höfer (Akkordeon)
Danielle de Jong (ss)
Anke Saeger (ts)
Inge Ott-Höfer (Akkordeon)
Dietmar Buschhaus (cl), Jana Bartz (cl), Claudia Schumann (cl) und Carsten Fette (cl)
Carsten Fette (cl)
Claudia Schumann (cl)
Jana Bartz (cl)
Dietmar Buschhaus (cl)
Carsten Fette (cl)
Wieland Ulrichs kündigt das Medley mit Stücken von Abe Ellstein (1907-1963) an: "Mazel“ (= Glück bzw. eben nicht), "Malkele un Shloymele" (Vornamen w / m) und „Oy mame bin ikh farlibt“
Anja Christiani-Brößler (voc)
Howard Schultens (voc)
Anja Christiani-Brößler (voc)

Das besondere Outfit für die "essbaren" Titel: "Bulbe" (= Kartoffel(n)), das langweiligste Lied der Welt. Auf dieses jidische Stück folgte dann „Shish kebab“(türkisch).

Heinz Neun (viol) und Mathias Wiezoreck (viol)
Mathias Wiezoreck (viol), Anja Christiani (viol) und Gerlinde Haller (Violoncello)
Heinz Neun (viol)
Mathias Wiezoreck (viol)
Anja Christiani (viol)
Gerlinde Haller (Violoncello)
Mathias Wiezoreck (viol)
Gerlinde Haller (Violoncello)
Zugabe: "Bei mir bist Du schön"
Inge Ott-Höfer (washboard)
Howard Schultens (voc)
Howard Schultens (voc)
Schlußapplaus
 
Seitenanfang
kpw-photo: Photostrecke